Regionalverband Ostthüringen e.V.

Arbeiter-Samariter-Jugend (ASJ)

Wir bewegen was.

Die Arbeiter-Samariter-Jugend (ASJ) Gera ist die Jugendorganisation des ASB Regionalverband Ostthüringen e.V.. Sie bietet jungen Menschen viele Möglichkeiten, sich zu engagieren und gemeinsam mit anderen Spaß zu haben. Wettbewerbe, Spiele, Ausflüge, Seminare und vieles mehr gehören zum Programm der ASJ in Gera.

Bildergalerie

Die ASJ Gera, seit über 10 Jahren unter den Besten beim Landesjugendwettbewerb in Erster Hilfe. © ASB Ostthüringen/ASJ Gera

Toleranz, Selbstbewusstsein und soziales Engagement von Kindern und Jugendlichen zu fördern sowie eine sinnvolle Freizeitgestaltung zu bieten, das sind die Ziele unserer Jugendarbeit. Dafür setzen sich der ASB Regionalverband Ostthüringen e.V. und die ehrenamtlichen Mitarbeiter mit viel persönlichem Engagement und erheblichen finanziellen Mitteln ein.

Die Geschichte der ASJ in Gera.

Auf Anregung von Herrn Dr. Opelt, dem ehemaligen ärztlichen Leiter des Rettungsdienstes und leitenden Notarzt gründete sich eine kleine Kinder- und Jugendgruppe mit insgesamt 9 Mitgliedern im Jahre 1993. Das waren damals Kinder von Mitarbeitern und Freunden.

Sie beschäftigten sich vorwiegend mit der Erste-Hilfe-Ausbildung. Darüber hinaus gab es viele Freizeitaktivitäten. Vorwiegend durch Mundpropaganda wuchs die Zahl der Kinder und Jugendlichen sehr schnell an. Willkommen waren alle Kinder, gleich welcher sozialen Herkunft. Heute gibt es bereits 2 Gruppen. Eine Gruppe für die 7-12 Jährigen und eine Gruppe für die 13-27 Jährigen.

Die Aktivitäten der ASJ.

Das Jahres-Programm umfasst Spaß, Spiel, Kultur- und Sportveranstaltungen und gemeinsame Ausflüge, aber auch Diskussionen über aktuelle Themen und nicht zuletzt die Erste-Hilfe-Ausbildung. Daneben gibt es noch einige feste Höhepunkte im Jahr:

  • Das gemeinsame Geländespiel mit der Jugendfeuerwehr und den Jugendgruppen der anderen Sozialverbände im Januar.
  • Im jährlichen Wechsel das Thüringer Landesjugendlager und der Landesjugendwettbewerb in Erster Hilfe, Geschicklichkeit und Allgemeinbildung. (Der seit über 10 Jahren in folge von der ASJ Gera gewonnen wurde.)
  • Nach erfolgreicher Qualifikation im Landesjugendwettbewerb alle zwei Jahre der ASJ Bundesjugendwettbewerb (BJW).
  • Im Wechsel zum BJW die Bundesjugendkindertage für Kinder im Alter zwischen 6 und 12 Jahren.
  • Unsere Jugendlager im Sommer, Herbst, Winter und zu Pfingsten.
  • Die internationale Jugendbegegnung mit unserer litauischen Partnerjugend an einem ausgesuchten deutschen oder litauischen Urlaubsziel.

Außerdem beteiligen sich die älteren ASJ-Mitglieder an der sanitätsdienstlichen Absicherung von Veranstaltungen gemeinsam mit den Mitarbeitern aus den ehrenamtlichen Bereichen wie dem Sanitätsdienst. Darüber hinaus gibt es jede Menge Freizeitaktivitäten wie Kinobesuche, Grillabende, Besuch der Bowlingbahn, Bastelnachmittage, Ausflüge, Videoabende, Fasching, Weihnachtsfeiern, um nur einiges zu nennen.

Die Erste Hilfe in der ASJ.

In der ASJ hat die Erste-Hilfe-Ausbildung einen besonderen Stellenwert. Ganz im Sinn der ersten Samariter geht es darum, im Notfall helfen zu können. Daher lernen schon unsere jüngsten Mitglieder die wichtigsten Erste-Hilfe-Techniken kennen. 

Natürlich sollen auch Spaß und Ehrgeiz an der Sache geweckt werden, hierzu werden z.B. Übungen oder Wettkämpfe mit anderen Jugendgruppen in Erster Hilfe organisiert. Ältere Jugendliche können sich auch, gemeinsam mit den Mitarbeitern der ehrenamtlichen Bereiche an der sanitätsdienstlichen Absicherung von Veranstaltungen beteiligen.

Unsere litauische Partnerjugend.

CIMG3167.JPGEs bestehen auch viele Kontakte zu anderen Jugendgruppen. Außerdem sind einige der Mitglieder der ASJ Gera aktiv in der Thüringer Landes-ASJ und der Bundes-ASJ. Seit 2007 gibt es sogar einen internationalen Kontakt zu einer Jugendgruppe in Litauen. Im Rahmen dieses Austausches erfolgen bereits seit mehreren Jahren wechselseitige Freundschaftsbesuche von unseren Kindern und Jugendlichen der ASJ Gera. 
Im Juli 2011 nahmen unsere ASJ-ler an den Feierlichkeiten in Pakruojis anlässlich des 5-jährigen Bestehens des LSB Pakruojis/Litauen teil.