Regionalverband Ostthüringen e.V.

Stationäre Pflege

Seniorenpflegeheim "Grüner Weg"

Mitten in der Stadt und trotzdem im Grünen liegt das ASB Seniorenpflegeheim "Grüner Weg". Das am Eingang des Bieblacher Parks gelegene Haus ist nur fünf Fahrminuten vom Geraer Stadtzentrum entfernt. Der parkähnliche Garten lädt zum Verweilen ein und Einkaufsmöglichkeiten befinden sich in unmittelbarer Nähe. Durch die 200 Meter entfernt haltende Straßenbahn ist das Seniorenpflegeheim optimal an den städtischen Nahverkehr angebunden.

Bildergalerie

Blick auf den Eingang des ASB Seniorenpflegeheims "Grüner Weg" in Gera-Tinz. © ASB Ostthüringen/S.Schmiedel

Das Seniorenpflegeheim "Grüner Weg" wurde im Jahr 2002 neu errichtet und seitdem kontinuierlich weiter an die Bedürfnisse der Bewohner angepasst.Wir verfügen über 98 Einbett- und 11 Zweitbettzimmer, verteilt auf 4 Wohnbereichen, welche problemlos über einen Aufzug erreichbar sind und ein behagliches Zuhause bieten. Die Doppelzimmer werden gern von Ehepaaren angenommen.

Die Außenanlagen sind abwechslungsreich begrünt und laden mit verschiedenen gemütlichen Sitzmöglichkeiten zum Verweilen ein. Zudem verfügt die Einrichtung über einen geschützten Außenbereich, in dem sich die Bewohner jederzeit ohne Gefährdung aufhalten können. Dies ist insbesondere für die Betreuung dementer Personen von Bedeutung.

Unsere Bewohnerzimmer

TV-Anschluss, Telefon, Schwesternruf und eine Grundmöblierung mit Pflegebett, Nachttisch, Kleiderschrank, Sideboard sowie Tisch und Stühle werden in jedem Zimmer bereitgestellt. Bei Ihrem Einzug können Sie gerne Ihre eigenen Möbel mitbringen und Wünsche für die Zimmergestaltung angeben, wir versuchen diesen bestmöglich nachzukommen.

Gemeinschaftsräume

Ein großer Teil des Alltags unserer Bewohner findet in den Gemeinschaftsräumen auf den Wohnbereichen und in den Veranstaltungsräumen des Hauses statt. Sport, Beschäftigung und Feiern werden so organisiert, dass möglichst alle Bewohner nach Ihren Wünschen und Fähigkeiten teilnehmen können. Auf allen Wohnbereichen existieren, neben einer Küche mit Speiseraum, ebenfalls ein wohnlicher Aufenthaltsraum und Ruheecken, die gemeinschaftlich genutzt werden können, sowie komfortable Pflegebäder.

Der Alltag im Seniorenpflegeheim "Grüner Weg"

Grundsätzlich wird im Seniorenpflegeheim "Grüner Weg" ein regelmäßiger Alltag mit konstanten Abläufen für die Bewohner geschaffen. Die Pflege erfolgt durch Bezugspflegekräfte, die in Schichten, kontinuierlich und rund um die Uhr für die Bewohner da sind. Den Alltag strukturieren neben den Mahlzeiten ebenfalls Therapie- und Beschäftigungsveranstaltungen sowie jahreszeitliche Feste. Besonders positiv wirkt diese Kombination aus Regelmäßigkeit und Orientierungsangeboten auf unsere Bewohner mit Demenz.

Das ASB Heim-ABC

Bei einem geplanten Einzug in eine Stationäre Pflegeeinrichtung ergeben sich viele Fragen: Welche Kosten entstehen? Wie wird die medizinische Versorgung geregelt? Was muss für den Umzug vorbereitet werden? Und was geschieht mit meinen Haustieren? Für die häufigsten Fragen zum Heimeinzug bietet unser ASB Heim-ABC eine Antwort, aber natürlich stehen Ihnen unsere Mitarbeiter gerne für alle Fragen zur Verfügung.