Regionalverband Ostthüringen e.V.

Was ist der ASB?

Der Arbeiter-Samariter-Bund in Ostthüringen

Konfessionell ungebunden, unabhängig, parteipolitisch neutral und mit der deutschen Arbeiterbewegung eng verbunden, das sind die Grundsätze des ASB. Der ASB ist in Ostthüringen in den Städten Gera, Zeulenroda-Triebes und Greiz vertreten.

Bildergalerie

Das ASB Seniorenpflegeheim "Landgut Rubitz" in Gera Rubitz. © ASB Ostthüringen

Der ASB ist Wohlfahrtsverband und Hilfsorganisation. In diesem Sinne verfolgt er selbstlos, ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige und mildtätige Zwecke. Dabei ist er weder parteipolitisch noch konfessionell gebunden und hilft allen Menschen ohne Ansehen ihrer nationalen, sozialen oder ethnischen Herkunft.

Wir, die Mitglieder, Mitarbeiter und Ehrenamtlichen agieren als ASB Regionalverband Ostthüringen e.V. unter dem Dach unseres ASB Landesverbandes Thüringen und des ASB Bundesverbandes, dessen Leitbild wir anerkennen.

Die Hauptaktivitäten des ASB Regionalverband Ostthüringen und seiner Tochtergesellschaften erstrecken sich territorial insbesondere auf die Otto-Dix-Stadt Gera und den Landkreis Greiz. Dabei umfasst das Leistungsspektrum die hauptamtlichen Bereiche ambulante Pflege, Betreutes Wohnen, stationäre Pflege, Rettungsdienst, Fahrdienst und die Breitenausbildung Erste Hilfe sowie die ehrenamtlichen Bereiche Sanitätsdienst, Katastrophenschutz, Schnell-Einsatzgruppe, Rettungshundearbeit, Jugendarbeit sowie Auslandshilfe.

Unsere Mitarbeiter, Auszubildenden und Bundesfreiwillige oder FSJler sind direkt im ASB Regionalverband Ostthhüringen e.V. tätig oder in einem verbundenen Unternehmen - der ASB Wohn und Service GmbH in Gera und Zeulenroda-Triebes. Zudem ist der ASB Regionalverband Ostthüringen e.V. Mehrheitsgesellschafter der ASB Behindertenhilfe und Rehabilitations GmbH.

Fundament des ASB Regionalverband Ostthüringen e. V. sind die Mitglieder, die mit ihren Mitgliedsbeiträgen viele Aktivitäten erst ermöglichen. Sie steuern in der Hauptversammlung die Geschicke des Verbandes.