[ Navigation beginnen ]>>Navigation überspringen[ Navigation beenden ]
Wählen Sie bitte eine Kategorie aus
"Wenn jede Minute zählt - ist auf sie Verlass"

Ausbildung zum Notfallsanitäter/-in

Notfallsanitäter (m/w/d) sind Rettungshelden. Sie helfen Menschen in akuten Notsituationen und lebensbedrohlichen Augenblicken, spenden Trost und Sicherheit, bieten sofortige medizinische Erstversorgung und ergreifen gegebenenfalls lebensrettende Maßnahmen.

Warum soll ich Notfallsanitäter werden?

  • ... weil Du Leben retten möchtest.
  • ... weil Dein Kopf auch im größten Chaos kühl bleibt.
  • ... weil Dir Arbeit am Wochenende, an Feiertagen oder in der Nacht nichts ausmacht.

Den Bedarf an Fachkräften im Gesundheitswesen, die bei Notfällen Erste Hilfe leisten, wird es immer geben. Als Notfallsanitäter hat man also ausgezeichnete Zukunftsaussichten. Was auch entscheidend ist: Das Berufsbild bedeutet die höchste nichtärztliche Qualifikation im Rettungsdienst. Zudem stehen einem einige Weiterbildungsmöglichkeiten offen, die die Aussichten auf einen besseren Verdienst mit sich bringen.

Das machst Du als Notfallsanitäter?

  • Einsätze entgegennehmen
  • Medizinische Erstversorgung leisten
  • Notärzten assistieren
  • Angehörige betreuen
  • Patienten und Unterlagen an das Krankenhauspersonal übergeben
  • Fahrzeuge und Geräte desinfizieren
  • Medikamente und medizinisches Zubehör auffüllen

Das bringst Du mit:

  • Interesse an medizinischen, pflegerischen, rechtlichen und verwaltungstechnischen Fragestellungen
  • Verantwortungsbewusstsein und die Fähigkeit, sich gut und schnell auf immer wieder neue und schwierige Situationen einzustellen
  • Einfühlungsvermögen, Teamfähigkeit und Belastbarkeit
  • Eine freundliche und offene Art
  • Gesundheitliche Eignung

Das solltest Du wissen:

  • Dauer: Vollzeit 3 Jahre
  • Struktur: 1.920 Stunden theoretischer Unterricht im Berufsschulcampus Unstrut-Hainich in Mühlhausenn, 1.960 Stunden praktische an der Lehrrettungswache Gera und 720 Stunden in einer genehmigten Klinik
    Ausbildungsvertrag und -vergütung: Abschluss Ausbildungsvertrag mit dem praktischen Träger, Ausbildungsvergütung tariflich geregelt:
  • 1. Ausbildungsjahr: 1.200,00 €, 2. Ausbildungsjahr: 1.250,00 €, 3. Ausbildungsjahr: 1.350,00 €, betriebliche Altersvorsorge, kostenfreie Lehrmaterialien und Berufsbekleidung
  • Zugangsvoraussetzungen: Realschulabschluss oder Abitur, Mindestalter 18 Jahre
  • Bewerbungszeitraum: bis zum 31. Dezember

Du möchtest mehr über die Ausbildung wissen?

Hier bekommst Du zusammengefasste Informationen!

Flyer Notfallsanitäter/-in

Du möchtest die Ausbildung bei uns starten?

Bewirb Dich hier und jetzt! Bewerberfrist bis zum 31.12.!

Bewerbungsformular Bitte die Pflichtfelder ausfüllen(*)

*
*
*
*
*
*

Datenverarbeitung

Infos zur Datenverarbeitung erhältst Du hier!

*
Marion_Eichler.jpg

Marion Eichler

Personalleiterin

Tel. : 0365 430 47 35
Fax : 0365 430 47 34

Yv%UPJsjt8eT4b{|#C\fqN@]#[8\y7C&iY\xTkpV^*m!OHz/|

ASB Regionalverband Ostthüringen e.V.

Wiesestraße 189 A
07551 Gera