[ Navigation beginnen ]>>Navigation überspringen[ Navigation beenden ]
Wählen Sie bitte eine Kategorie aus
Rettungssanitäterausbildung

Rettungssanitäter - Berufswunsch Lebensretter?

Die Rettungssanitäterausbildung erfolgt im Auftrag des ASB Landesverband Thüringen e.V. auf der Grundlage der „Gemeinsamen Grundsätze der ausbildenden Hilfsorganisationen zur Ausbildung des Personals im Rettungsdienst“.

Foto: ASB F. Hampel

Die theoretische Ausbildung zum Rettungssanitäter erfolgt durch erfahrene Praxisanleiter der ASB Lehrrettungswache in der Ausbildungsstätte des ASB Regionalverband Ostthüringen e.V. unter der Aufsicht des ärztlichen Leiters des Bereiches Ausbildung.

Aufbau und Umfang

  • Die Rettungssanitäterausbildung umfast insgesamt 520 Stunden,
  • eine theoretisch-praktische Ausbildung an einer staatlich anerkannten Ausbildungsstätte für Rettungssanitäterinnen und Rettungssanitäter im Umfang von 240 Stunden, einschließlich der Erfolgskontrolle zum Abschluss des Ausbildungsabschnittes,
  • eine praktische Ausbildung in einer geeigneten Einrichtung der Patientenversorgung im Umfang von 80 Stunden,
  • eine praktische Ausbildung im Rettungsdienst im Umfang von 160 Stunden,
  • einen Abschlusslehrgang im Umfang von 40 Stunden sowie
  • eine Abschlussprüfung

Ausbildungsvoraussetzungen

  • Mindestalter 18 Jahre - nachzuweisen mit einer beglaubigten Kopie der Geburtsurkunde (Abstammungsnachweis)
  • mindestens Hauptschulabschluss mit einem Berufsabschluss oder Realschulabschluss - nachzuweisen mit einer beglaubigten Kopie
  • Attest der gesundheitlichen Eignung - nachzuweisen im Original nicht älter als 3 Monate
  • polizeiliches Führungszeugnis Belegart "N" ohne Eintragungen nicht älter als 3 Monate
  • Nachweis des Sprachniveaus mindestens B2 bei nicht im Inland erworbenen Schul- bzw. Ausbildungsabschlüssen
  • Nachweis einer Masernimpfung und einer Hepatitis B Imfung
  • Bescheinigung über die Teilnahme an einem Erste-Hilfe-Kurs

Wann findet die Ausbildung statt?

Die Rettungssanitäterausbildung in Vollzeit findet in der Ausbildungsstätte des ASB Regionalverband Ostthüringen e.V. in der Wiesestraße 189 A statt.

Termine

  • 13.05. bis 21.06.2024, Prüfung: 09. bis 13.09.2024
  • 21.10. bis 30.11.2024, Prüfung: 10. bis 14.02.2025

Kosten

  • Theoriegebühr: 1.525,00 € inklusive Literatur
  • Prüfung: 425,00 €

Zur Kursanmeldung

Es gelten die Teilnahmebedingungen des ASB Regionalverbandes Ostthüringen e.V. Bitte die Anmeldung per E-Mail zurücksenden. Klick hier!

Berufsbegleitende Rettungssanitäterausbildung

Auf Anfrage bieten wir eine berufsbegleitende Weiterbildung zum Rettungssanitäter speziell für ehrenamtliche Mitarbeiter an, darunter Mitglieder des Katastrophenschutzes, freiwillige Feuerwehren und Rettungshundezüge. Unsere Schulungen sind zeitlich flexibel gestaltet und finden abends sowie am Wochenende statt, um die Bedürfnisse unserer engagierten Teilnehmer optimal zu berücksichtigen. In der Regel erstreckt sich der Lehrgang über alle zwei Wochenenden, bis der theoretische Teil mit einem Umfang von 160 Stunden erfolgreich absolviert wurde.

Orginal_Groesse-10.jpg

Stephan Scheinert

Verantwortlicher Ausbildungsbereich Rettungsdienst

Tel. : 0365 430 47 46
Fax : 0365 430 47 34

KN~y9n%.WPq5@6tbUlA^co$]#[?Wr]|Tkw9CfPx*Wj9R0@lTf

ASB Regionalverband Ostthüringen e.V. Ausbildungsstätte Wiesestraße

Wiesestraße 189 A
07551 Gera